Überschriftsymbol:

Erfahrene Pädagogen

Unsere Schule orientiert sich an den Bedürfnissen der Kinder.

Wir – das PädagogInnenteam –  sind dabei wichtige Wegbegleiter für die SchülerInnen. Im Schuljahr (2022/2023) betreuen neun erfahrene Pädagogen unsere 55 Schulkinder. Dabei werden sie täglich von einem Zivildiener, sowie stundenweise auch von ehrenamtlichen LesepatInnen unterstützt.

Im Vormittagsunterricht sind Claudia Lenhart (Direktorin), die 3 klassenführenden Lehrerinnen (Alexandra Hann, Theresa Herdlicka und Valerie Kainrath), die Team bzw. Förderlehrerinnen (Gisela Viehböck, Iris Heberger, Marie Kaltenböck) und die Religionslehrerin Margarete Wolleitner im Einsatz.

Die Nachmittagsbetreuung liegt in den guten Händen der Sportpädagogin und Resilienztrainerin Petra Kattinger, die mit einer Vielzahl von Ausbildungen eine ideale Wegbegleiterin für abwechslungsreiche Nachmittage ist. Sie wird am Nachmittag von unserem Zivildiener und der Pädagogin Marie Kaltenböck unterstützt, die stundenweise auch am Vormittag als Förderlehrerin in der Schule mitwirkt.

Das Bemühen, Tag für Tag jene Rahmenbedingungen zu schaffen, die die kindlichen Entwicklungsprozesse bestmöglich unterstützen, zeichnet unser PädagogInnenteam aus.

Inspiration für diese enorm wichtige Aufgabe finden wir einerseits in den Kindern selbst, andererseits in der laufenden Auseinandersetzung mit unterschiedlichen pädagogischen und wissenschaftlichen Ansätzen, wie z.B. Reggio-, Montessori-, Waldpädagogik und den Erkenntnissen moderner Bildungsforschung – nicht dogmatisch, sondern mit dem rechten Augenmaß.